Bisher haben sich folgende Referenten bereit erklärt sich mit einem Vortrag an den "Produktionstagen 2019" zu beteiligen:

Dr. Johannes Grobe, Dürr AG, Bietigheim-Bissingen
Stefan Munsch, GF, Munsch Chemie-Pumpen GmbH, Ransbach-Baumbach
Dr.-Ing. Thomas Holm, WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG, Minden
Prof. Dr. Hartmut Binner, Prof. Binner Akademie GmbH, Hannover
Jürgen Herr, Festo AG & Co. KG, Ostfiltern
Daniel Tovar, Böllhoff GmbH, Bielefeld
Dr. Markus Köster, Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Detmold
Martin Plutz, oculavis GmbH, Aachen
Dirk Voigt, Volkswagen AG, Wolfsburg
Michael Amon, RK Rose+Krieger GmbH, Minden
Dr. Thomas Mücke, Siemens Industry Software GmbH, Stuttgart
Dr. Michael Schacht, AUDI AG, Ingolstadt
Johann Hofmann, Maschinenfabrik Reinhausen GmbH, Regensburg
Max Weidele, sichere Industrie.de - bluecept GmbH, Hamburg
Alexander Thoma, Rathgeber Digital GmbH, Oberhaching
Peter Beugel-Kress, thyssenkrupp Marine Systems GmbH, Kiel
Dr. Marco Gärtler, ABB AG, Ladenburg
Joachim Kasemann, Mark3D GmbH, Angelburg
Cathrin Plate, Fraunhofer Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF, Magdeburg
Marian Demme,  Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
Robert Schmieder, Apleona HSG Ost GmbH, Dresden
Dr. Mahmund Al-Haj Mustafa, WILO SE, Dortmund
Dr. Stephan Krumm, Aufsichtsratsvorsitzender, e.GO Mobile AG, Aachen
Andreas Glöckner, ifm electronic GmbH, Berlin
Frank Bleich, Infineon Technologies AG, Dresden
Peter Deml, Siemens AG, Bad Neustadt a.d. Saale
Raoul Laribi, Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
Darius Zand, Chairmann, ITA Automotive Service Association e.V. ,Berlin